Ladungssicherung

Bei uns kommt nichts ins Rutschen!

 

Ein Ausstattungsschwerpunkt bei der Fahrzeugkonfiguration stellt die Investition in geeignete Ladungssicherungshilfsmittel unter Berücksichtigung der anerkannten Richtlinien und Regeln der Technik zur Ladungssicherung dar. 

Unsere Baustoffkranzüge werden mit DEKRA-zertifizierten Pritschenaufbauten ausgestattet. Die Kombination eines speziellen Pritschenbodens mit Gleitreibbeiwerten von mehr als 0,5 µ und einer verstärkten Stirnwand mit geprüfter Ladegutsicherungseigenschaft stellt ein Optimum an technischen Voraussetzungen für eine sichere und schadensfreie Beförderung dar. 

Die Aufbauten unserer Planenfahrzeuge verfügen mit verstärkter Stirnwand, verstärkter Schiebedachkonstruktion, Aluseitenlatten und Lochaußenrahmen  über  Ladungssicherungszertifikate nach Code XL. Für Coil- und Spaltbandtransporte führen unsere Coilmuldenauflieger außerdem 2 Paar Zurrketten und 2 Paar Coilstützen zur besonderen Sicherung dieser Güter mit. 

Darüber hinaus sind die Fahrzeuge mit einer ausreichenden Anzahl an Spanngurten, Antirutschmatten, Kantenschutzwinkeln und Kantenschutzschläuchen ausgerüstet.